Kategorien
Linux

SSH auto-Login funktioniert nach Upgrade auf Ubuntu 16.04 nicht mehr

Kategorien
Linux

Error ‚You cannot ‚ALTER‘ a log table if logging is enabled‘ on query. Default database: ‚mysql‘. Query: ‚ALTER TABLE slow_log

Kategorien
Allgemein

Doppelter Zeilenumbruch nach Update auf Thunderbird 45

Wer mit dem Phänomen kämpt dass nach dem Upgrade auf Thunderbird 45 beim Schreiben einer Mail nach dem Drücken von Enter ein doppelter Zeilenumbruch erfolgt, der sollte sich unter Extras/Einstellungen/Verfassen den Punkt Allgemein genauer ansehen.

Hier ist eine neue Option hinzugekommen – „Eingabetaste erzeugt neuen Absatz, falls Formatierung Absatz verwendet wird“.

tb

Kategorien
Linux

Kiosk-System: iiyama Prolite T2252MTS mit Ubuntu 15.04 auf einem Banana Pi

Kategorien
Linux

Ubuntu 14.04 – Paket irqbalance 1.0.6-2 Fehler beim Upgrade

irqbalance_1.0.6-2_update-error-fixed

Kategorien
Linux

Fujitsu RX1330 – Ubuntu Kernel Upgrade auf Kernel 3.16.0-48 und Netzwerkprobleme

Kategorien
Linux

Fehler beim Upgrade von Squidguard bei Ubuntu 14.04

Kategorien
Linux

RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller – nach Neustart nicht mehr aktiv

Kategorien
Linux

Amavis/Postfix Mailversand an bestimmte externe IP Adresse binden

Wenn ein Server zwei oder mehrere IP Adressen hat, dann sollte Postfix seine Mails möglichst über eine schicken damit der PTR Record vom empfangenden Mailserver korrekt aufgelöst werden kann.

Ist das nicht der Fall lehnen viele Mailserver die Mails ab. Oder wie bei meinem Fall die zweite Adresse liegt in einem dynamischen Bereich und wird von Blacklists entsprechend geführt und somit vom Mailserver auch abgelehnt.

Also muss Postfix an eine bestimmte Adresse gebunden werden und zwar für ausgehende Mails, das erledigt man mit folgender Zeile in der Datei /etc/postfix/main.cf

smtp_bind_address = öffentliche_ip_adresse

So weit so gut – nur verhindert die default Einstellung von Amavis den Versand der Mail noch mit folgender Fehlermeldung:

Jul 22 18:52:39 servername amavis[11337]: () (!)DENIED ACCESS from IP öffentliche_ip_adresse, policy bank “

Aber auch das kann man umgehen indem man Amavis bei bringt von welchen Adressen es Mails zu akzeptieren hat, dafür editieren wir die Datei /etc/amavis/conf.d/50-user und tragen folgende Zeile ein:

@inet_acl = qw( 127.0.0.1 öffentliche_ip_adresse weitere_interne_ipadressen );

Nachdem Neustart von Postfix und Amavis sollte die Mails dann wie gewollt über die richtige Adresse versendet werden!

 

Kategorien
Allgemein

Insulin Angel Crowdfunding