Thunderbird Signatur manuell einfugen – mein erstes TB Plugin

Thunderbird Signatur manuell einfugen – mein erstes TB Plugin

Wenn man E-Mail Vorlagen im Thunderbird ohne Signatur abgespeichert hat, dann steht man vor einem kleinen Problem wenn man auf Basis der Vorlage ein Mail erstellen will und dieses eine Signatur haben soll!

Aus meiner Sicht eigentlich eine total simple Funktion und völlig unverständlich warum das im Thunderbird nicht drinnen ist.

Das war für mich heute der Grund warum ich mich ein paar Stunden mit XPI, XUL und JavaScript beschäftigt habe. Eigentlich eine recht einfach Sache.

Als erstes habe ich mir das Grundgerüst der XPI Datei mit dem Add-on Builder vom Mozilla Projekt erstellt.

Anschließend habe ich nach passenden Beispielen und Referenzen gesucht, dabei waren die folgenden Seiten/Quellen recht hilfreich:

– Beispielcode – Compose New Message
– Source-Code von am-identity-edit.js zum finden der Signatur
– Die Jar-Dateien einer Installierten Thunderbird Version (de.jar und messenger.jar)
– Eine beliebiges Add-On zum Anregungen holen (Contacts Sidebar in meinem Fall)

Alles in allem war’s gar nicht so schwer – das ganze läuft mit 35 Zeilen XUL/JavaScript Mischmasch und funktioniert bisher ganz gut.

Für meine Thunderbird Add-On Premieren Programmierung bin ich recht zufrieden! 🙂

Mit meinem kleinen Tool und der Einstellung „mail.identity.id1.attach_signature=true“ in der Prefs.js gesetzt, wird standardmässig keine Signatur angehängt und mit Rechtsklick „Signatur am Ende einfügen“ eingefügt.
Warum der Wert auf „true“ stehen muss erschließt sich mir nicht wirklich, aber so hat es funktioniert.

Für den Fall dass jemand Interesse an dem Teil hat einfach melden…

2011-05-26 Nachtrag: Ich habs mal als Add-On bei Mozilla eingereicht, jetzt heisst es warten auf den Review…

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Schöne Idee, hab es auch mal installiert. Nur frage ich mich, wie ich überhaupt eine Signatur erstelle unter Thunderbird.
    Bisher erscheinen immer nur 2 Punkte als Signatur – nicht wirklich hilfreich.

Schreibe einen Kommentar zu Beamtenblog Antworten abbrechen

Menü schließen