Zum Inhalt springen

Windows 10 die Update Zicke – Proxy Problem

Meistens läuft das Ding ja halbwegs vernünftig aber ab und zu könnte man aus der Haut fahren, heute war mal wieder so ein Tag!

Windows 10 lädt auf einem PC keinerlei Updates, die Internetverbindung passt, der Browser kann ohne Probleme auf das Internet zugreifen und auch Downloads funktionieren völlig problemlos. Warum funktioniert das Updaten also nicht, es gibt keinen WSUS Server und alle Proxy Einstellungen sind deaktiviert bzw. leer.

Auf der Firewall schlagen permanent Zugriffe auf die auf einen alten längst nicht mehr vorhandenen Proxy Server adressiert sind – woher kommt das jetzt? Es ist kein Proxy Server eingestellt und per Auto-Discovery wird auch keiner verteilt.

Mit Portmaster habe ich jetzt die Netzwerkverbindungen untersucht und siehe da der BITS Dienst greift auf den Proxy zu, somit ist klar warum keine Updates geladen werden – BITS hat’s verbrochen!

Wie bekommt man das also jetzt wieder los?:

bitsadmin.exe /util /setieproxy LOCALSYSTEM NO_PROXY
bitsadmin.exe /util /setieproxy LOCALSERVICE NO_PROXY
bitsadmin.exe /util /setieproxy NETWORKSERVICE NO_PROXY
net stop bits
net start bits

Nachdem ich diese Befehle in einer Admin Konsole ausgeführt habe, dauerte es noch ein paar Sekunden und schon war das Firewall Log ohne weitere Vorkommnisse.

Natürlich hat ab hier auch das Windows Updates wieder korrekt funktioniert!

Solch Vorkommnisse tragen nicht dazu bei mein Vertrauen in Windows zu stärken, jede Sekunde verschwendete Zeit stärken mich darin wo immer es geht auf Linux zu setzen! 🙂

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.