Thunderbird/Lightning Fehlermeldung – die binäre Komponente konnte nicht geladen werden

Thunderbird/Lightning Fehlermeldung – die binäre Komponente konnte nicht geladen werden

Eine der wohl schrägsten Fehlermeldungen die ich in letzter Zeit erhalten habe und die mich nicht so wirklich auf weiter gebracht hat ist die folgende:

Die für Lightning benötigte binäre Komponente konnte nicht geladen werden, da vermutlich nicht zueinander passende Versinoen verwendet werden. Aktuell haben sie Lightning 4.7.4 installiert, sollten aber eine Version aus der 4.7er-Serie verwenden.

Beim genauen Lesen dürfte auffallen dass die Version 4.7.4 durchaus der 4.7er Serie entspringt  – die Meldung also Schwachsinn ist.

Nach langem Suchen und verschiedenen Tests habe ich dann den Fehler gefunden, er dürfte sehr speziell sein und tritt nur in der bei uns eingesetzten Konstellation auf. Die Besonderheit ist dass unsere Thunderbird User Profil Ordner auf einem Netzlaufwerk (Samba Server) liegen. Alle von den Benutzern auf diesen Laufwerken erstellten Dateien bekommen per Default die Berechtigung 600 also RW zugewiesen – können also nur vom User selbst gelesen und beschrieben werden.

Und genau hier liegt das Problem – die eine DLL Datei die im extensinos/components Ordner von Lightning liegt braucht zusätzlich das execute-bit gesetzt!

Nach einem chmod +x auf der Datei „calbasecomps.dll“ verschwand die Fehlermeldung.

 

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Hallo! Vielen Dank, hatte das gleiche Problem.

    Habe eine Umstellung von Samba 3.4 (Ubuntu 10.04… LTS) auf Samba 4.3 (Ubuntu 16.04 TLS) gemacht. Danach den oben beschriebenen Fehler erhalten.

    Nachdem chmod u+x geholfen hat, hatte ich samba im Verdacht. Kurzes googeln nach „samba 4 execute bit“ liefert im ersten Artikel einen Hinweis auf einen „Bug“ https://forge.univention.org/bugzilla/show_bug.cgi?id=33785.

    „Samba 3.6 and earlier allowed open for execution when execute permissions are not present on a file. This has been fixed in Samba 4.0.“

    Der Test ist relativ einfach: Anstarten eines Programms vom Samba Share (setup oder was auch immer). Mein Windows 10 sagt: auf \\…\…\…..exe konnte nicht zugegriffen werden: Netzwerkfehler.

    Es gibt einen Workaround:

    — /etc/samba/local.conf
    [global]
    acl allow execute always = True

    1. Hallo Kris,

      danke für den Tip mit dem Workaroung!
      In meinem Fall halte ich die Einschränkung eigentlich als recht sinnvoll – eine Exe ohne execute Bit sollte auch nicht ausgeführt werden 😉
      Das Samba Team hat es wohl auch als eine Security Bug eingestuft und entsprechend umgesetzt.

      Wer sich’s einfacher machen möchte oder für wen das kein Sicherheitsproblem darstellt, für den ist der Workaround auf jeden Fall pefekt!

      Danke
      Manfred

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen