Samba – Domain Member zeigt keine Benutzer an

Ein PC der gerade frisch in eine Samba Domäne gehängt wurde zeigt im Benutzermanager nur die Domain Gruppen aber keine Benutzer an, woran liegst?

Nach dem Kontrollieren der Group-Mappings über „net group map“ und auch aller sonstigen Verbindungen zwischen Samba und Linux Benutzern hat folgender Fehlereintrag im Logfile zur Lösung geführt:

[2014/01/16 19:19:29.053871,  0] rpc_server/srv_pipe.c:1650(api_rpcTNP)
  api_rpcTNP: samr: SAMR_QUERYDISPLAYINFO failed.

In der Benutzerdatenbank waren Sonderzeichen drinnen (von einer früheren Konvertierung) die dort ein wenig Probleme gemacht haben…!

Der Befehl „pdbedit -L -v|less“ liefert die Auflistung aller Benutzer und deren Daten:

Unix username:        tsbern
NT username:         
Account Flags:        [U          ]
User SID:             S-1-5-21-1214293221-3678129080-71579288-21230
Primary Group SID:    S-1-5-21-1214293221-3678129080-71579288-513
Full Name:            Bernd Schn

Wie man schön sieht steht an Stelle eines „ö“ hier ein „“ also ein Problem mit den Sonderzeichen.

Beheben kann man das Ganze sehr schnell indem man einfach den „Full Name“ frisch setzt und dieses Mal ohne Sonderzeichen:

pdbedit -u tsbern -f „Bernd Schoen“

Und schon funktioniert wieder alles wie es soll!

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen