Ubuntu 12.04 – X11 arbeitet mit falscher Auflösung

Die ganzen X11 Einstellungen sind ja schon seit längerer Zeit bei Ubuntu an anderer Stelle als gewohnt – die /etc/X11/xorg.conf findet man ja nicht mehr und ein manuelles Erstellen bringts auch nicht wirklich.

Die neuen Einstellungen finden sich unter /usr/share/X11/xorg.conf.d

Bei einem PC hatte ich heute das Problem dass er nur mit der Auflösung 1024×768 funktioniert hat, die eigentlich mögliche 1280×1024 hat er einfach ignoriert.

Mit folgender neuen Datei habe ich das Problem gelöst:

/usr/share/X11/xorg.conf.d/10-monitor.conf

Section „Monitor“
  Identifier „Monitor0“
  Option      „DPMS“ „true“
  HorizSync 30-82
EndSection

Der Eintrag HorizSync sollte zum Monitor passen, sonst bleibt das Bild schwarz und im schlimmsten Fall dauerhaft. 🙂

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.