Irgend einen Deppen gibts überall, wie’s scheint auch bei HP!

 Es gibt scheinbar wirklich Leute bei HP die der Meinung sind man müsse vor dem Anstecken des Kaltgerätesteckers im Handbuch nachlesen wie das denn genau geht.

Ist ja auch was schwieriges das mitgelieferte Kabel auszupacken und einzustecken, vor allem wenn der Aufkleber der über dem Anschluß klebt so genial gebaut ist dass er sich beim Abpfriemeln in alle seine Bestandteile auflöst!

Der Dreck kostete mich heute schon mal fünf kostbare Minuten meines Lebens, dich ich liebend gerne anderweitig verbracht hätte.

Was bitte kann man da falsch machen dass man seine Kunden so ärgern muss???

Wem fällt denn sowas überhaupt ein, gibts da irgendwo auf der Welt ganz besonders tolle Sicherheitsvorschriften die das vorschreiben?

Den ProCurve 2910al-48G Switch könnte eigentlich jeder Rentner ohne Probleme anschließen, nur mit dem Aufkleber könnte es passieren dass sich einer LMAA denkt und den Stecker einfach gleich mit Aufkleber rein drückt…

Am Ende habe ich alles falsch gemacht und der Aufkleber muss drauf bleiben? 🙂

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Irgend einen Deppen gibts überall, wie’s scheint auch bei HP!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.