SPS S7 von Siemens mit PHP aulesen

Letzten Freitag habe ich noch Erfolg gehabt und die ersten paar Bytes unserer SPS Steuerung (S7-400) mit PHP ausgelesen.

War dann ein wirklich hartes Wochenende – ist echt schlimm wenn man’s kaum erwarten kann und dann darf man erst am Mittwoch weiter machen 🙂
Nur gut dass mir Sibille dabei geholfen hat die Zeit mit Wandern, Radfahren und Schifahren zu überbrücken. Spätherbst ist bei uns echt super, da kann man quasi alles machen!

Gestern und heute habe ich das Ganze dann verfeinert und inzwischen arbeite ich daran alles in vernünftige Funktionen zu gießen, damit künftig mittels include alles da ist was man so braucht.

Vom Ablauf her habe ich’s jetzt so gelöst dass mittels PHP 340 Bytes aus der S7 ausgelesen werden und anschließend zerstückle ich die 340 Bytes in die Datenfelder die ich benötige.

Für mich neu war auch Big Endian und das manuelle zurückrechnen der vier Bytes auf die darin gespeicherte Zahl. Eigentlich ganz einfach, aber bisher hab ich’s noch nie wirklich gebraucht!
Beim Prüfen welches Bit eines Bytes gesetzt ist hab ich dann auch wieder was dazu gelernt, vom Prinzip her war’s mir klar – aber eine einfache Umsetzung für PHP musste ich erst suchen. 🙂

Ich warte noch auf das OK vom Autor des PHP Scripts mit dem ich derzeit arbeite, wenn ich’s hab dann werde ich das ganze auch mal hier posten!
Wer Interesse daran hat kann natürlich auch direkt anfragen…

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Peter von Frosta

    ich bin interessiert an dem Scipt – natuerlich 😉

    Wäre mir sicher eine große Hilfe. Ich möchte auch Daten mit einer S7 austauschen und habe bisher noch garnicht mit SPS (Siemens Logo zählt ja vermutlich nicht) gearbeitet.

    In jedenfall großen Dank.
    Weiter so!

Schreibe einen Kommentar