Zum Inhalt springen

Vom Nusfjord nach Sandnessjøen

Heute Morgen sind wir um 03:15 Uhr aufgestanden und haben uns gemütlich auf den Weg zur Fähre nach Moskenes gemacht, die ging um kurz nach 6 Uhr aber Anfahrt und Munterwerden brauchten etwas Zeit und schlafen konnten wir auch nicht mehr.

Die Fähr-Überfahrt nach Bodø war super, dank stärkerem Wind, etwas schaukelnd und daher wie zu Hause im Wasserbett – wir haben also alles verschlafen und konnten keine Bilder machen 🙂

Kurz vor unserem Tagesziel haben wir dann diese Brücke entdeckt:

Abends haben wir bei Dolly Dimple’s (nein Franz, nicht Buster) eine leckere glutenfreie Pizza mit angeblichen 40 cm Durchmesser (waren sicher 50 cm) gegessen – echt gut – und im Moment geniessen wir eine leckere (mitgebrachte) Flasche Rioja (El Coto Crianza 2006).

Leider kommen wir morgen nicht mehr bei den sieben Schwestern vorbei, dafür muss dann später mal eine Hurtigruten-Kreuzfahrt herhalten 🙂
Beim aktuellen Euro-Kurs wird das aber wohl noch etwas warten müssen…

Beim Wetter hatten wir heute auch wieder Glück, nur ein paar Regentropfen zwischendurch aber nicht viel mehr als dass die Windschutzscheibe etwas feucht wurde.

Wenn morgen alles klappt, dann hoffen wir dass wir wieder mal eine Runde mit dem Mountainbike machen können, der Knöchel von Sibille scheint sich erholt zu haben – genaueres sehen wir aber erst unter Last.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.